Wir sind
1971 als Einzelunternehmung von Ewald und Helga Frahm gegründet worden und befinden uns seitdem im Familienbesitz. Im Jahr 1991 stieg dann der jetzige geschäftsführende Gesellschafter Jörg Frahm in das Familienunternehmen ein. 2002 erfolgte die Umwandlung vom Einzelunter-nehmen zur heutigen FRAPACO GmbH. Seit nunmehr fast 40 Jahren stehen wir für Flexibilität, Zuverlässigkeit und Neutralität beim Abfüllen, Verpacken und Konfektionieren. Um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, bezogen wir 2008 unsere neue Betriebsstätte im Lübecker Gewerbegebiet Roggenhorst Nord. Das Gewerbegebiet liegt unmittelbar an den Autobahnen A1 und A20 und verfügt damit über eine hervorragende Verkehrsanbindung.

Wir sind
auf das Abfüllen, Konfektionieren, Re-Konfektionieren sowie das Verpacken von kleinen bis mittleren Losgrößen chemischtechnischer Produkte spezialisiert. Unser Maschinenpark ist für die Abfüllung von dünnflüssigen bis hochviskosen Stoffen, Pulvern sowie Granulaten geeignet. Eine Zusammenstellung der verschiedenen Maschinenkomponenten erfolgt nach den Bedürfnissen Ihrer Produkte, damit eine größtmögliche Flexibilität erreicht wird. Bei uns finden Sie überschaubare Anlagen, die leicht und effektiv modular zusammengestellt werden können. Damit halten sich Rüst-und Reinigungskosten in einem überschaubaren Rahmen, was zur Kosten-effizienz gerade bei kleineren Losgrößen beiträgt. Diese Vorteile geben wir selbstverständlich an Sie weiter.